Fachinformation
94. OSCAR® - BESTER DOKUMENTARFILM - TEILNAHMEBEDINGUNGEN
 
9. Juli 2021
 
 
 

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) vergibt im Bereich Dokumentarfilm zwei Auszeichnungen, in der Kategorie "Documentary Short Subject" für Filme bis zu 40 Minuten und in der Kategorie "Documentary Feature" für Filme über 40 Minuten.

DOCUMENTARY FEATURE
Internationale Dokumentarfilme haben drei Möglichkeiten, sich für eine Teilnahme zu qualifizieren:

OPTION 1: Der Film muß innerhalb von zwei Jahren nach seiner Fertigstellung im Zeitraum zwischen dem 01.03.2021 und 31.12.2021 eine Woche lang in mindestens drei täglichen Vorführungen (davon eine tägliche Vorführung zwischen 18.00 Uhr und 22.00 Uhr) und gegen Entgelt in einem Kino in EINER der folgenden Städte gezeigt und professionell beworben worden sein: Los Angeles County, Großraum New York, Bay Area (San Francisco, Marin, Alameda, San Mateo, Contra Costa), Chicago (Cook County, Illinois), Miami (Miami, Dade County, Florida), Atlanta (Fulton County, Georgia), inklusive Drive-In Abspielstätten (7-Tage-Vorführryhthmus mit einer täglichen Filmvorstellung.) Als Beleg für die Vorführungen verlangt die AMPAS grundsätzlich die Vorlage des Vorführplans vor Beginn der Vorführungen; außerdem eine Bestätigung des Kinobesitzers über stattgefundene Vorführungen und einen Nachweis über Werbung für die Vorführungen in Gestalt von Anzeigen. Ferner muss eine Filmbesprechung in einer der örtlichen Zeitungen/Zeitschriften vorliegen.

OPTION 2: Gewinn eines "Qualifying Award" bei einem von der AMPAS anerkannten
Wettbewerbsfestival innerhalb von zwei Jahren nach Fertigstellung des Films. Die aktuelle
Festivalliste ist hier:
https://www.oscars.org/sites/oscars/files/94aa_doc_feature_festivals.pdf

OPTION 3: Der Film ist der offizielle Beitrag eines Landes in der Kategorie BEST INTERNATIONAL FEATURE FILM

Eingereichte Filme dürfen nicht älter als zwei Jahre alt sein und müssen in englischer Sprache gedreht oder englisch untertitelt sein und als unverschlüsseltes DCP oder in 35 mm oder 70 mm vorliegen. Es können nur thematisch abgeschlossene, ungekürzte, nicht eigens bearbeitete Produktionen eingereicht werden (also keine Teile von Serien, Kurzfassungen, Einzelelemente größerer Projekte, Bearbeitungen von eigentlich nicht Teilnahme berechtigten Filmen o. ä.).

Regularien, Zulassungsbedingungen sowie Anmeldung sind unter folgenden links einsehbar:
https://www.oscars.org/sites/oscars/files/94aa_doc_features.pdf,
https://www.oscars.org/sites/oscars/files/94aa_doc_requirements.pdf

AMPAS-Anmeldeschluss: 1. November 2021

Die 15 Titel umfassende Short List wird am 21. Dezember 2021 bekannt gegeben.


DOCUMENTARY SHORT SUBJECT


Internationale Dokumentarkurzfilme haben drei Möglichkeiten, sich für eine Teilnahme zu qualifizieren:

OPTION 1: Der Film muß innerhalb von zwei Jahren nach seiner Fertigstellung im Zeitraum zwischen 01.10.2020 und 30.09.2021 eine Woche lang jeweils zwischen 12:00 Uhr und 22:00 Uhr in mindestens einer täglichen Vorführung und gegen Entgelt in einem Kino in EINER der folgenden Städte gezeigt und professionell beworben worden sein: Los Angeles County, Großraum New York, Bay Area (San Francisco, Marin, Alameda, San Mateo, Contra Costa), Chicago (Cook County, Illinois), Miami (Miami, Dade County, Florida), Atlanta (Fulton County, Georgia), inklusive Drive-In -Abspielstätten.

Als Beleg für die Vorführungen verlangt die AMPAS grundsätzlich die Vorlage des Vorführplans vor Beginn der Vorführungen; außerdem eine Bestätigung des Kinobesitzers über stattgefundene Vorführungen und einen Nachweis über Werbung für die Vorführungen in Gestalt von Anzeigen.

OPTION 2: Gewinn eines "Qualifying Award" bei einem von der AMPAS anerkannten Wettbewerbsfestival innerhalb von zwei Jahren nach Fertigstellung des Films. Die aktuelle Festivalliste ist erhältlich unter https://www.oscars.org/sites/oscars/files/94aa_doc_short_festivals.pdf

Hinweis: Die Gewinner des Deutschen Kurzfilmpreises qualifizieren sich automatisch.

OPTION 3: Gewinn einer Gold-, Silber-, oder Bronzemedaille im Rahmen der Student Academy Awards 2021 in der Kategorie "Documentary".

Eingereichte Filme müssen in englischer Sprache gedreht oder englisch untertitelt sein und die Vorführformate 35 mm, 70 mm oder unverschlüsseltes DCP aufweisen. Es können nur thematisch abgeschlossene, ungekürzte, nicht eigens bearbeitete Produktionen eingereicht werden (also keine Teile von Serien, Kurzfassungen, Einzelelemente größerer Projekte, Bearbeitungen von eigentlich nicht Teilnahme berechtigten Filmen o. ä.)

Regularien, Zulassungsbedingungen sowie Anmeldung sind unter folgenden links einsehbar:
https://www.oscars.org/sites/oscars/files/94aa_short_subject.pdf
https://www.oscars.org/sites/oscars/files/94aa_doc_short_requirements.pdf

AMPAS-Anmeldeschluss: 15. Oktober 2021

Die 15 Titel umfassende Short List wird am 21. Dezember 2021 bekannt gegeben.

Kontakt:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Nicole Kaufmann (kaufmann@german-films.de).