Newsletter
Januar 2018
 
 
 
 
BERLINALE 2018
3 TAGE IN QUIBERON (© Rohfilm Factory/Peter Hartwig)
IN DEN GÄNGEN (© Sommerhaus Filmproduktion/Anke Neugebauer)
MEIN BRUDER HEISST ROBERT UND IST EIN IDIOT (© Philip Gröning Filmproduktion)
TRANSIT (© Marco Krüger/Schramm Film)

DEUTSCHE FILME IM PROGRAMM

Vier deutsche FilmemacherInnen im Wettbewerb, einer in Berlinale Special Gala, Tom Tykwer als Präsident der Internationalen Jury, neue Kinotalente in Perspektive Deutsches Kino und noch viel mehr bei den 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin (15. – 25. Februar 2018).

Mehr zu den deutschen Filmen im Programm... 


EUROPEAN SHOOTING STARS

Zum 21. Mal präsentiert die Initiative EUROPEAN SHOOTING STARS von EFP (European Film Promotion) auf der Berlinale die besten jungen SchauspielerInnen Europas. Als deutscher SHOOTING STAR ist Franz Rogowski dabei, der auch mit zwei Filmen im Wettbewerb vertreten ist. 

Mehr…


GERMAN FILMS STAND AUF DEM EFM


Das German-Films-Team freut sich auf dem European Film Market auf Ihren Besuch und steht bei allen Fragen rund um den deutschen Film im internationalen Rahmen zur Verfügung: 

vom 15. – 22. Februar 2018
European Film Market im Martin Gropius Bau
Standnummer: 18
Telefonnummer: +49-30-259 303 – 415
 
Auch die German Films Auslandsbeauftragen für China und Osteuropa stehen in Berlin für Fragen zu Produktions- und Auswertungsthemen in ihren Territorien zu Verfügung. 

Beim Ansprechpartner für Nordamerika gibt es eine personelle Veränderung

Mehr...

 
 
FACE TO FACE WITH GERMAN FILMS ENTHÜLLT NEUE GESICHTER
© German Films/Joachim Gern

FACE TO FACE WITH GERMAN FILMS geht in die dritte Runde. Die German-Films-Initiative, die deutsches Filmschaffen und außerordentliche Talente aus Deutschland international präsentiert, wird seine neue Edition den Gesichtern hinter der Kamera widmen. 

Mehr...

 
 
OSCAR®-NOMINIERUNGEN FÜR DEUTSCHE KURZFILMREGISSEUR*INNEN
WATU WOTE - ALL OF US (© Hamburg Media School)

WATU WOTE - ALL OF US der deutschen Regisseurin Katja Benrath (Hamburg Media School) ist für einen Oscar® in der Kategorie Best Live Action Short nominiert. Weitere Nominierungen gingen an die deutschen Kurzfilmregisseure Jakob Schuh und Jan Lachauer, Filmkomponist Hans Zimmer sowie vier deutsche Koproduktionen.

Mehr...

 
 
FESTIVALS

Rotterdam: Fokus auf jungem deutschem Kino. Mehr...

Deutsche Filme in FantasportoSanta BarbaraGöteborgAngers und beim New York Jewish Film Festival.

 
 
AWARDS

Golden Globe® und Critics Choice Award für AUS DEM NICHTS. 

World Cinema Grand Jury Prize: Documentary für OF FATHERS AND SONS in Sundance. Mehr...

Preise für deutsche Filme in AngersPalm Springs und bei Flickerfest Sydney.

 
 
INTERNATIONALE KINOSTARTS

Internationale Kinostarts deutscher Filme im Februar 2018 gefördert vom German Films Distribution Support ProgrammMehr...

 
 
BOX OFFICE HIGHLIGHTS

AUS DEM NICHTS in Frankreich erfolgreich. Mehr...