Newsletter
Juni 2017
 
 
 
 
MADRID INTERAKTIV
Florian David Fitz (© Eduardo Candel Reviejo)
Peter Tempel, Mariette Rissenbeek, Reinhard Maiworm (© Alberto Nevado)

Der Umzug ins neue Kino Palacio de la Prensa ging in Madrid reibungslos vonstatten: Über 5.000 ZuschauerInnen waren bei der 19. Ausgabe des Festivals des deutschen Films vom 6. bis 11. Juni 2017 im noch zentraleren Spielort dabei. Das bedeutet eine prozentuale Steigerung der Auslastung der Filmvorführungen im Vergleich zum Vorjahr. Mit TERROR von Lars Kraume ging der Publikumspreis an ein interaktives Filmevent, das in Madrid hohe Wellen schlug. Sei es beim Publikum, das am Ende der gezeigten Gerichtsverhandlung über schuldig oder unschuldig abstimmte, oder auch bei der spanischen Presse mit Berichten u.a. in den landesweiten TV-Abendnachrichten. Sehr ins Herz schlossen die Madrilenen Schauspieler und Regisseur Florian David Fitz, der sich lebhaft und engagiert – teilweise sogar auf Spanisch – bei Q&As in ausverkauften Sälen für TERROR und DER GEILSTE TAG mit dem Publikum austauschte. Äußerst beliebt waren auch wieder die Schülervorführungen: Über 800 Kinder waren in diesem Jahr dabei.

Fotos auf Facebook…

Mehr zu weiteren Publikumsfavoriten und Gästen sowie erfolgreiche Kinostarts deutscher Filme in Spanien 2017…

 
 
GOLDEN GOBLETS FÜR DEUTSCHE FILME IN SHANGHAI
Jakob Preuss (Foto: Shanghai International Film Festival)
Andreas Schaap (DAS LETZTE ABTEIL), Dennis Ruh, Felix Charin (THERAPIE), Steffen Reuter (DAS KALTE HERZ)

Kino aus Deutschland legte beim 20. Shanghai International Film Festival (17. – 26. Juni 2017), einen extrem starken Auftritt hin. ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM von Jakob Preuss (Weydemann Bros.) wurde als Bester Dokumentarfilm mit dem Golden Goblet ausgezeichnet, der Preis für den Besten Kurzspielfilm ging an BAKA von Arvid Klapper (DE/FR, Filmakademie Baden-Württemberg). Auch die weiteren deutschen Beiträge im Wettbewerb und Out of Competition sowie der deutsche Fokus wurden bei einer der wichtigsten und größten Filmveranstaltungen in Asien sehr positiv angenommen. Gut besuchte Vorführungen, angeregte Q&As und starkes chinesisches Verleiherinteresse machten die Reise in die Millionenmetropole zu einer lohnenswerten für die 15 FilmemacherInnen und Produzenten umfassende deutsche Delegation.

Fotos auf Facebook…

Mehr...

 
 
ERFOLGREICHES DEUTSCHES TV
Anna Maria Mühe (Foto: Festival de Télévision de Monte-Carlo)

Der Juni ist TV-Festivalmonat. In Shanghai, Banff und Monte Carlo kommt die Branche zu drei der bedeutendsten Veranstaltungen in diesem Bereich zusammen. Deutsche TV-Produktionen beweisen immer wieder ihre hohe Qualität und ihr internationales Ansehen mit einer Reihe von Auszeichnungen dort.

Mehr...

 
 
ANIMATIONSFILM IM SPOTLIGHT IN ANNECY
MIFA Stand
Ulrich Wegenast & Andreas Hykade begrüßen die Gäste beim Empfang

Annecy hat zwar nur knapp 125.000 EinwohnerInnen, wird aber jedes Jahr im Juni zum Mittelpunkt der Animationswelt. Beim Annecy International Animated Film Festival and Market (MIFA), der wichtigsten Veranstaltung in diesem Bereich, kommt regelmäßig das Who is Who der Branche zusammen. Animationsfilme aus Deutschland nutzten diese Plattform auf vielfältige Art und Weise sich zu präsentieren. Zum einen im Festivalprogramm mit allein zehn Beiträgen in den Wettbewerben, dem Preis für den Besten Studentenfilm an Jonatan Schwenk für seinen Kurzanimationsfilm SOG sowie dem Preis für den besten TV-Film für die britische Produktion REVOLTING RHYMES der deutschen Regisseure Jan Lachauer, Jakob Schuh und Bin-Han To.

Mehr zum German Films MIFA Stand, dem traditionellen deutschen Empfang und der neuen Initiative „Animation Germany“...

 
 
OSCARS®

Am 22. und 23. August 2017 finden die Sichtungen zur Auswahl des deutschen Beitrags für den Oscar®-Wettbewerb in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger abendfüllender Kinofilm statt.

German Films ruft die RechteinhaberInnen zur Teilnahme auf.

Anmeldeschluss ist Dienstag, 25. Juli 2017.

Die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zu den Teilnahmeregularien für die Kategorie Bester nicht-englischsprachiger abendfüllender Film gibt es hier.


Für den Besten Dokumentarfilm und den Besten Kurzfilm erfolgt die Anmeldung direkt bei der Academy.

 
 
FESTIVALS

Deutsche Sundance- und Cannes-Hits in Karlovy Vary. Mehr...

Deutsche Filme in Vila do Conde, Palm Springs, Seattle, Edinburgh und Cluj-Napoca.

 
 
PREISE

Preise für deutsche Filme in Tokio, Huesca und Zlin.

 
 
KINOSTARTS

Internationale Kinostarts deutscher Filme im Juli 2017 gefördert vom German Films Distribution Support Programm. Mehr...

 
 
KINOZAHLEN

ÜBERFLIEGER: KLEINE VÖGEL - GROSSES GEKLAPPER mit sehr guten Zahlen in Norwegen. Mehr...