Newsletter
April 2017
 
 
 
 
GERMAN FILMS IN CANNES 2017
AUS DEM NICHTS (© bombero international/Warner Bros. Entertainment/Gordon Timpen)
WESTERN (© Komplizen Film)
TEHERAN TABU (© Little Dream Entertainment)
ELA (© Marco Müller/Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF)
FACE TO FACE WITH GERMAN FILMS 2017 (© German Films/Jens Koch)

Zum zweiten Mal in Folge hat es ein(e) deutsche(r) RegisseurIn in den Wettbewerb des Festival de Cannes geschafft: Fatih Akins AUS DEM NICHTS (DE/FR, bombero international, Warner Bros. Film Productions Germany, corazón international) geht bei der 70. Ausgabe (17. – 28. Mai 2017) ins Rennen um die Palme d’Or. Maren Ade, im letzten Jahr im Wettbewerb mit TONI ERDMANN vertreten, sitzt in der Wettbewerbsjury. WESTERN (DE/BG/AT, Komplizen Film) der deutschen Regisseurin Valeska Grisebach feiert seine Weltpremiere in der Sektion Un Certain Regard. Weitere sieben deutsche Koproduktionen sind in beiden Sektionen programmiert. Mehr…

In der unabhängigen Semaine de la Critique wird der animierte Spielfilm TEHERAN TABU von Ali Soozandeh (DE/AT, Little Dream Entertainment) sowie der Kurzfilm ELA – SKIZZEN ZUM ABSCHIED von Oliver Adam Kusio (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF) gezeigt. Der deutsche Regisseur Werner Herzog erhält den Carrosse d’Or Preis der Quinzaine des Réalisateurs, vergeben vom veranstaltenden französischen Regieverband SRF. Mehr…

Alle deutschen Filme und Koproduktionen in Cannes 2017…

FACE TO FACE WITH GERMAN FILMS

German Films führt seine FACE TO FACE WITH GERMAN FILMS Kampagne, die auf aktuelle deutsche Filmerfolge international aufmerksam macht und außerordentliche Talente aus Deutschland weltweit präsentiert, ins zweite Jahr. Der Launch der neuen Edition, die sechs der derzeit vielversprechenden deutschen Schauspieler ins Rampenlicht rückt, ist während des Festival de Cannes. Mehr… 

MARKTREIHE: NEW GERMAN FILMS IN CANNES

Unter dem Label New German Films in Cannes präsentiert German Films vom 18. bis 23. Mai 2017 Marktvorführungen von 23 aktuellen deutschen Filmen auf dem Filmmarkt, darunter sind sieben Marktpremieren. Alle Filme und Vorführzeiten...

NEXT GENERATION SHORT TIGER

In Kooperation mit der FFA wird die 20. Edition des Kurzfilmprogramms NEXT GENERATION SHORT TIGER gezeigt. Die Weltpremiere in Anwesenheit der FilmemacherInnen findet am Sonntag, 21. Mai 2017, um 17.30 Uhr, im Olympia Kino statt. Mehr…

GERMAN PAVILION

German Films betreibt zusammen mit Focus Germany den German Pavilion im International Village des Marché du Film. Als Treffpunkt und Anlaufstelle für akkreditierte BesucherInnen finden diese an den Informationsständen von German Films und Focus Germany kompetente Beratung.

German Pavilion, #125
International Village – Riviera
Tel. +33-(0)4-92 59 01 80

 
 
NEW YORK BEGRÜSSTE MARTINA GEDECK & NICOLETTE KREBITZ
KINO! Delegation in New York (© Vlasta Pilot)

Hochkarätige Gäste und ein interaktives Filmerlebnis bot KINO! 2017 Festival of German Films (31. März – 6. April 2017) dem New Yorker Publikum mit elf aktuellen deutschen Langfilmen und der Kurzfilmrolle NEXT GENERATION SHORT TIGER 2016 im Programm. Unter anderem waren Martina Gedeck und Nicolette Krebitz im Sunshine Cinema in Manhattan zugegen, um ihre Werke zu präsentieren. Der Publikumspreis, unterstützt von US-Streamingservice FANDOR, ging an GLEISSENDES GLÜCK von Sven Taddicken.

Fotos auf Facebook…

Mehr zu gut besuchten Filmen und Gästen…  

 
 
DEUTSCHES KINO IN DER TÜRKEI
Julian Rosefeldt in Istanbul (© Doğancan Heperler)

Zum dritten Mal präsentieren German Films und das Goethe-Institut 2017 unter dem Namen KINO 2017 - ALMAN FILMLERI TÜRKIYE'DE aktuelles deutsches Filmschaffen in der Türkei. Dabei kooperiert die Filmreihe mit den beiden größten Filmfestivals der Türkei in Istanbul und Ankara, die eine Reihe deutscher Produktionen und Gäste im Programm hatten. 

Besonders in Istanbul sorgten die deutschen Beiträge für beeindruckende Besucherzahlen…

 
 
FESTIVALS SICHTEN DEUTSCHE FILME

Auch in diesem Jahr sind – organisiert von German Films - LeiterInnen und Delegierte wichtiger internationaler Festivals in München zu Gast, um neue deutsche Filme zu sichten. Am 18. und 19. April 2017 war Karel Och, Festivalleiter des Karlovy Vary International Film Festival zu Gast. Vom 10. bis 12. Mai wird Sergio Fant vom Locarno Film Festival in München sein. Im Juni werden VertreterInnen der renommierten Festivals von San Sebastian, Torino und Toronto sowie der Settimana della Critica in Venedig zu Sichtungen anreisen. Ende Juli folgt das Busan International Film Festival. 

Infos zu Teilnahmebedingungen und Deadlines zur kostenfreien Anmeldung auf der German Films Website…

Die Sichtungen haben verschiedene Vorteile gegenüber einer Direkteinreichung für RechteInhaberInnen...

 
 
FESTIVALS

Deutsche Dokumentarfilme bei Hot Docs 2017. Mehr... 

CASTING Eröffnungsfilm bei BAFICI 2017. Mehr...

TEHERAN TABU 
im Langfilmwettbewerb in Annecy. Mehr...

Deutsche Filme in BeijingLinzDocAvivBucharestBriveLecce, Jeonju und Nyon, bei Gold Coast Film FestivalFull Frame, Cinéma du Réel, IndieLisboa und Art Fifa.

Focus on Germany bei Short Waves Poznań.

 
 
PREISE

BABYLON BERLIN gewinnt Preis der Grand Jury in Kategorie "Work in Progress" bei MIP Drama Screenings. Mehr... 

Kida Khodr Ramadam bei Series Mania als bester Serien-Hauptdarsteller VIER BLOCKS ausgezeichnet. Mehr...

Preise für deutsche Filme in IstanbulLecceBriveNijmegenAspenAnn Arbor und Sofia, bei CPH:DOX und Cinéma du Réel.

 
 
KINOSTARTS

Internationale Kinostarts deutscher Filme im Mai 2017 gefördert vom German Films Distribution Support Programm. Mehr...

 
 
KINOZAHLEN

Deutsches Kino in Polen erfolgreich. Mehr...