Best Foreign Language Film

German Films übernimmt als zuständige nationale Dachorganisation für den jährlich zu berufenen Auswahlausschuss die Vorbereitung und Durchführung im Auswahlverfahren für den deutschen Beitrag um den Oscar® in der Kategorie „Bester nicht-englischsprachiger abendfüllender Kinofilm“.

German Films ist ausschließlich für die formale und termingerechte Einhaltung der von der Academy of Motion Pictures and Arts aufgestellten Richtlinien verantwortlich und fungiert als ausführende Koordinationsstelle.

Hier finden Sie folgende Unterlagen zum Download für die Einreichung bei German Films für den 89. Oscar® in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Spielfilm“:

AUSWAHLGREMIUM FÜR DEN 89. OSCAR® IN DER KATEGORIE „BESTER FREMDSPRACHIGER SPIELFILM“

  • Verband Deutscher Filmproduzenten e.V.: Karsten Stöter
  • Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V. / Sektion Kino: Katharina Rinderle
  • Verband deutscher Filmexporteure e.V.: Julia Weber
  • Verband der Filmverleiher e.V.: Jasna Vavra
  • Hauptverband deutscher Filmtheater Kino e.V.: Christoph Preßmar
  • Verband der Deutschen Filmkritik e.V.: Dunja Bialas
  • Bundesverband Regie e.V.: Felicitas Darschin
  • Deutsche Filmakademie e.V.: Sven Burgemeister, Heide Schwochow


EINGEREICHTE FILME FÜR DEN 89. OSCAR® IN DER KATEGORIE „BESTER FREMDSPRACHIGER SPIELFILM“